diaporama diaporama
27. November 2014

!!!WICHTIG!!! Einführung von SERA im Dezember- bitte informieren!

SERA - Standardised European Rules of the Air

Am 6. Dezember 2014 läuft der Opt-Out-Zeitraum für die Verordnung (EU) Nr. 923/2012, auch SERA genannt, aus. Das heißt, dass die Standardised European Rules oft he AIR ab dann zur Anwendung kommen. An verschiedenen Stellen in den Texten von SERA findet man Hinweise, dass einzelne Regelungen national gestaltet werden können. So gibt es noch einigen Klärungsbedarf, auch in Bezug darauf was die Auswirkungen auf die Luftraumstruktur in Deutschland sein werden. Dazu werden wir jeweils aktuell auf unserer Internetseite Luftrecht-Info informieren.

Die neuen Sichtflugminima

Eine Flugsicht von mindestens 8 Kilometern gibt es nur noch in und über 3050 Meter = 10.000 Fuß MSL. In allen Lufträumen unterhalb dieser Höhe gelten mindestens 5 Kilometer. Abweichend davon kann bei Flügen unter 140 kt IAS in den Lufträumen G und F die Flugsicht auf 1500 Meter reduziert sein (bei vorhandener Bodensicht). Eine Mindestflugsicht von 800 Metern gilt nur noch für Hubschrauber.
Außer der TMZ Transponder Mandatory Zone gibt es jetzt auch die RMZ Radio Mandatory Zones. Diese sind auf der "SERA"-Übersichtsseite der DFS veröffentlicht.
Lufträume der Klasse F wird es nicht mehr lange geben, voraussichtlich noch maximal drei Jahre. Sie sind nicht mehr erforderlich, da jetzt unter bestimmten Bedingungen auch IFR-Verkehr im Luftraum G möglich ist.

Die neue Definition Nacht

Es sind die Stunden zwischen dem Ende der bürgerlichen Abenddämmerung und dem Beginn der bürgerlichen Morgendämmerung. Die bürgerliche Dämmerung endet am Abend und beginnt am Morgen, wenn sich die Mitte der Sonnenscheibe 6 Grad unter dem Horizont befindet. Dadurch verkürzt sich die Nacht etwas.
 
Neue Regelungen gibt es für die Aufgabe von Flugplänen. Es ist jetzt ein Flugplan für alle Fahrten erforderlich, die eine Flugverkehrskontrollfreigabe erfordern. Das heißt auch für alle Fahrten die durch eine Kontrollzone oder einen Luftraum C oder D führen.

Bitte informiert euch über die Änderungen! Die DFS hat dafür folgende Übersichtsseite eingerichtet: SERA@DFS

Von SERA sind auch die Lufträumen und Verfahren in allen europäischen Staaten betroffen. In Österreich gibt es eine Reihe von Änderungen im Luftraum, gegen die der österreichische Luftsport Sturm gelaufen ist - leider erfolglos. Das bedeutet für uns, dass die ICAO-Karte Österreich vielfach überholt ist. Deshalb gibt es für Österreich auch eine neue ICAO-Karte: Info PDF

Informationen auf dem ATM Season Opener 2014: AUSTROCONTROL

Wie es in der Schweiz läuft ist noch nicht im Detail bekannt, informiert euch gegebenenfalls über AIS bevor ihr in die Schweiz fahrt. Generelle Infos aus dem Luftraum-Seminar 2014 des schweizer Aeroclubs:

Übersicht Luftraumänderungen PDF

Detailierte Luftraumänderungen PDF

Sperrzonen PDF

Den VFR-GUIDE Schweiz kann man hier herunterladen: PDF

Von der SERA-Einführung sind alle EU-Staaten betroffen, Informatonen vor Fahrten in diese Länder über AIS einholen, oder vielleicht gibt es auch Informationen auf den Homepages der entsprechenden Flugsicherungen.


Veranstaltungen
« »
M D M D F S S
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28