diaporama diaporama
28. Februar 2009

SIHP Standardinstandhaltungsprogramm

Betrieb eines Ballones ohne ein vom LBA genehmigtes SIHP nach dem 31.03.2009 nicht mehr zulässig!

Die endgültige Einführung der Regelungen des so genannten "Part M" für die Wartung, Instandhaltung sowie Überwachung der Lufttüchtigkeit ab dem 01.04.2009 verlangt von jedem Halter, dass das so genannte SIHP (Standard Instandhaltungsprogramm) vorliegt.

Im SIHP werden die Grundlagen der Wartung eines Ballones durch Unterschrift des Halters und Genehmigung schriftlich fixiert. Inhaltlich gibt es hier keine Überraschungen, aber formal wird die Bedeutung unterstrichen.

Diese SIHPs genehmigt das Luftfahrt-Bundesamt LBA für jeden einzelnen Ballon. Dieser Vorgang ist zur Zeit (noch?) gebührenfrei.

Sollte für Ihren Ballon das SIHP noch nicht beantragt worden sein, müssen Sie umgehend aktiv werden.

Viele LTBs haben ihre Kunden schon vor langer Zeit schriftlich und wiederholt darauf hingewiesen.

Nun bleibt Ihnen noch genau 1 Monat - mehr nicht.

Fragen? Ihr Servicebetrieb (LTB, Prüfer) hilft gern weiter.


Veranstaltungen
« »
M D M D F S S
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28