diaporama diaporama
16. August 2009

Natur und Umwelt - Ausbildungsunterlagen

Naturschutz: Gemeinsam voneinander lernen

Verstehen statt Verbieten ist das Motto für effektiven Natur- und Umweltschutz. Es gibt viele positive Beispiele im Luftsport, die zeigen, dass Aufklärung und Weiterbildung einschneidende rechtliche Bestimmungen und Verordnungen entbehrlich machen können. Kooperation statt Konfrontation ist der kluge Weg für nachhaltigen Natur- und Umweltschutz. Die neuen Aus- und Weiterbildungsunterlagen "Naturschutz für Piloten", herausgegeben vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) und dem Deutschen Aero Club e.V. (DAeC), sind ein weiterer Baustein auf diesem Weg. Unsere Devise: Umwelt schützen - Zukunft sichern!

Die Unterlagen sind modular aufgebaut. Neben dem allgemeinen Teil, in dem für alle Luftsportler wichtige Grundlagen zum Thema "Luftfahrt und Naturschutz" erläutert werden, gibt es für die einzelnen Luftsportarten eigene Teile, so auch für die Ballonfahrer. Von der Faszination Ballonfahren ausgehend, werden die Themen Startplätze, Wirkung von Ballonen auf Wildtiere bis hin zu konkreten Tipps von der Fahrtplanung bis zur Landung behandelt. Übungsfragen schließen den Ballonteil und die Kapitel des Allgemeinen Teils ab. Lebensraumsteckbriefe helfen, wertvolle Lebensräume auf und im Umfeld von Startplätzen und während einer Fahrt zu erkennen und zu schützen. "Was fliegt denn da?" Über 80 Artensteckbriefe von Tierarten, auf die Luftfahrer am Platz oder in der Luft treffen können, helfen dabei sie zu erkennen, zu schützen und zu fördern.

Die Unterlagen können bei der Aus- und Fortbildung von Ballonfahrern eingesetzt werden, und sie geben gute Argumentationshilfen in der Vereinsarbeit sowie für Gespräche mit Umweltvertretern und Behörden. Ihre Erstellung erfolgte im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungsvorhabens "Neue Konzepte in der Natur- und Umweltausbildung - Ausbildung von Luftsportlerinnen und Luftsportlern", gef"rdert durch das BfN mit Mitteln aus dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Die Federführung oblag dem Referat "Umwelt und Natur" beim DAeC und unser Dank gilt Dr. Wolfgang Scholze. Allen Ballonfahrern, die daran mitgewirkt haben, danken wir ebenso herzlich.

Die Ausbildungsunterlagen können unter http://www.daec.de/uw/Ausbildungsunterlagen.php heruntergeladen werden. CDs können bei der DFSV-Geschäftsstelle angefordert werden.

Deutscher Freiballonsport-Verband e.V.
Marita Krafczyk


Veranstaltungen
« »
M D M D F S S
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31