diaporama diaporama
09. Februar 2016

Dringender Hinweis für Online-Anbieter

Seit 9.1.2016 Hinweis zur Online-Streitbeilegung notwendig.

Liebe Mitglieder,

von der Werbeagentur Netzpepper erhielten wir folgendes Schreiben:

Abmahngefahr wegen Verletzung der Informationspflicht

Liebe Kunden,

am 09.01.2016 sind europaweit neue Verbraucherrichtlinien in Kraft getreten. Über eine Plattform für die Online-Streitbeilegung der Europäischen Kommission steht Verbrauchern ein alternativer Weg zu einem Gerichtsverfahren offen, wenn beim Onlinekauf Probleme auftreten. Die Informationspflicht betrifft hauptsächlich Online-Händler.

Sofern auf Ihrer Website Waren oder Dienstleistungen online bestellbar oder buchbar sind, gilt für Sie eine Informationspflicht zur Online-Streitbelegung. Sie gilt auch dann, wenn Produkte oder Dienstleistungen per Email oder auf sonstigen elektronischen Wegen bestellt werden können. Andernfalls droht die Gefahr einer Abmahnung wegen der Verletzung dieser Pflicht.

Dazu müssen Sie im Impressum oder den stets einsehbaren AGB Ihrer Website einen Link auf www.ec.europa.eu/consumers/odr/ setzen. Die lediglich auf Englisch verfügbare Online-Streitbeilegung wird erst zum 15.02.2016 aktiv nutzbar sein, die Informationspflicht besteht jedoch bereits jetzt.

Möchten uns mit der Anpassung an Ihrer Website beauftragen? Wir sind per Mail an info@werbeagentur-netzpepper.de und telefonisch für Sie da:

02981 928758-0

Weitere Informationen zur Online-Streitbeilegung und der Informationspflicht sowie eine Handlungsanleitung finden Sie z. B. auf der Website von it-recht-kanzlei.de. Für Gastgeber hat der DEHOGA Informationen auf seiner Website veröffentlicht.

Ihr Michael Tielke & Team

 

 

 


Veranstaltungen
« »
M D M D F S S
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30