diaporama diaporama

Dezentraler Leistungswettbewerb 2010

Regelwerk

Im Rahmen der Vorstandssitzung vom 31.10.2009 wurde das Regelwerk für den Wettbewerb 2010 vorgestellt, angepasst und freigegeben.

Beschluss 1: Es wird hiermit veröffentlicht und zum Download angeboten.

Das Regelwerk stellt die Bedeutung des Funksprechzeugnisses so dar wie es im § 2 der Verordnung über Flugfunkzeugnisse vorgeschrieben ist (Regel 7.1.3).

Weiterhin wird präzisiert wie die Meldung des verantwortlichen Luftfahrzeugführers abzugeben ist. Die Regel 6.2 findet ihre Begründung in der Möglichkeit, dass 2 Piloten an Bord sind und vor dem Start festgelegt werden muss, wer der verantwortliche Pilot ist und für wen diese Leistungsfahrt gewertet werden soll.

Beschluss 2: Für die Auswertung gemäss Punkt 10 des Regelwerkes werden im Jahr 2010 verantwortlich sein: Wettbewerbsleiter Bernhard Mohr, Rainer Hassold (Korrektur des Schreibfehlers am 17.02.10, vorher Uwe Schneider) und Stefan Handl.

Beschluss 3: Eine Checkliste zur Verifizierung der eingereichten Ergebnisse wird erstellt und bis zum Ende des Jahres 2009 im Internet eingestellt.

Auswertung gemäß § 9 der Regeln 2010

Endergebnis DZL 2010: PDF

Der Auswertung liegt der FAI Sporting Code zugrunde.
Entfernungen werden mit dem FAI "World Distance Calculator - earth model FAI sphere" bestimmt.
Die Übersicht der Fahrten sowie die Trackdateien finden Sie im Mitgliederbereich: Login - Download Bereich.

Bernhard Mohr, Wettbewerbsleiter