diaporama diaporama
13. Juni 2013

Teilweise Entwarnung! NfL II 45/13

Mit der NfL II 60/06 hat das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) eine Bekanntmachung veröffentlicht, in der die Einführung von Instandhaltungsprogrammen (IHP) für nichtgewerblich betriebene Luftfahrzeuge geregelt wurde. In dieser NfL wurde die Möglichkeit eingeräumt, so genannte Standardinstandhaltungsprogramme (SIHP) zu beantragen.

Im Rahmen eines Standardisierungsaudits durch die EASA wurde festgestellt, dass diese SIHP nicht alle Forderungen der Vorschrift M.A.302 erfüllen.

Eigentlich wollte das LBA die Genehmigung dieser SIHP bis zum 31.12.2013 zurückziehen. Die Halter hätten dann ein, den aktuellen Anforderungen entsprechendes IHP beim LBA beantragen müssen. Nachzulesen in der NfL II 71/10.

Mit der nun am 13. Juni 2013 erschienenen NfL II 45/13 ist dieser Krug, im Moment zumindest, an den meisten Haltern erst einmal an vorbeigegangen.

ELA 1 Ballone (Heißluft bis 3400 cbm und Gas bis 1050 cbm Volumen) sowie Ballone, welche in nach § 20 genehmigten Luftfahrtunternehmen betrieben werden, brauchen kein neues IHP.

Lediglich bei inhaltlichen Änderungen des SIHP durch technische Veränderungen am Ballon oder bei einem Halter-/Eigentümerwechsel und natürlich auch bei einer neuen Verkehrszulassung ist ein neues IHP zu beantragen.

Für Ballone > 3400 cbm, die nicht gewerblich betrieben werden, müssen - sofern noch das alte SIHP oder ein individuell genehmigtes IHP der ersten Generation verwendet wird - bis zum 31.12.2013 ein neues IHP beim LBA beantragt werden.

Ein Muster eines solchen IHP steht auf der Webseite des LBA zum Download bereit.

Natürlich kennt sich Ihre CAMO auch hier bestens aus und wird sicher gerne helfen.

Antragsteller, die eine Änderung ihres (alten) SIHP / IHP aufgrund der Umsetzungsfrist 31.12.2013 gemäß NFL II 71/10 beantragt haben und deren Antrag vom LBA noch nicht abschließend bearbeitet worden ist, können ihren Antrag gebührenfrei zurückziehen.

Da es mit Sicherheit zum Jahresende beim LBA zu unendlichen Wartezeiten bei der Genehmigung kommen wird, sollte jeder, der betroffen ist, schon einmal die Zeit nutzen und ein neues IHP beantragen.

Liegt bis zum 31.12.2013 kein neues IHP vor, verliert das Luftfahrzeug seine Lufttüchtigkeit und darf nicht mehr betrieben werden!


Deutscher Freiballonsport-Verband e.V.

Ressort Sicherheit & Technik

Ingo Lorenz


Veranstaltungen
« »
M D M D F S S
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 26 27
28 29 30 31