diaporama diaporama
25. Januar 2011

Ein Ballon überfliegt Frankreich ohne Erlaubnis

Der folgenden Bericht wurde dem Internetauftritt des französischen Regionalsenders France 3 - Limousin entnommen und Anlaß für die Bitte an alle Ballonfahrer, um der Zukunft des Ballonsports wegen die Vorschriften sowohl im In- wie im Ausland zu beachten.

Veröffentlicht bei http://limousin.france3.fr am 2.1.2011

Ein Ballon überfliegt Frankreich ohne Erlaubnis

Gestartet in Deutschland hat er Luxemburg gequert, bevor er im Département Haute-Vienne gelandet ist.

Ende einer erlebnisreichen Fahrt für die Besatzung eines Gasballons, der aus Deutschland kam...

Er ist gestern Nachmittag bei Saint Sylvestre in den Bergen von Ambazac gelandet.

Die Besatzung hatte keine Erlaubnis für den Flug beantragt und damit die Zivilluftfahrtbehörde und weitere Ordnungskräfte alamiert.

Die Zivilluftfahrtbehörde hat die Fahrt des Ballons seit seinem Eintritt in den französischen Luftraum am Donnerstag verfolgt.

Die Gendarmerie des Départements Haute-Vienne wurde von der Luftaufsicht des Flughafens Toulouse-Blangnac alarmiert. Der Ballon befand sich da 500 Meter über dem Ort Chateauponsac. Er ist schließlich beim Ort Saint Sylvestre in der Nähe des Sees de Gouillet gelandet.

Fünfzehn Gendarmen erwarteten ihn am Boden. Die beiden Piloten wurden anschließend in der Gendarmerie von Ambazac befragt.

Originalveröffentlichung: http://limousin.france3.fr/info/un-ballon-survole-la-france-sans-autorisation-66611170.html

Videobericht: http://limousin.france3.fr/info/un-ballon-survole-la-france-sans-autorisation-66611170.html?onglet=videos&id-video=LIMO_1334136_020120110923_F3


Veranstaltungen
« »
M D M D F S S
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31