diaporama diaporama
11. Januar 2010

DAeC: Do you speak English - Sprachprüfungen

Seit dem 5. März 2008 ist die Regelung der ICAO in Kraft, nach der deutsche Piloten bei Flügen ins nicht deutschsprachige Ausland ihre englischen Sprachkenntnisse nachweisen müssen. Von der Nachweispflicht bislang ausgenommen sind u.a. die Ballonfahrer, was aber nicht bedeutet dass sie nicht über die entsprechenden Kenntnisse verfügen müssen. Bisher wurde allen Piloten, auch Ballonpiloten, die in ihrem Luftfahrerschein ein BZF 1 oder ein AZF eingetragen hatten, von der Luftfahrtbehörde eine Bescheinigung ihrer Sprachkenntnisse entsprechend dem Level 4 bis 31.12.2010 bescheinigt. Ob es für die Ballonfahrer empfehlenswert ist, auch wenn sie den Nachweis noch nicht benötigen, trotzdem an Verlängerungsprüfungen teilzunehmen, um im Falle der Nachweispflicht nicht die wesentlich umfangreichere Erstprüfung ablegen zu müssen, bleibt der Einschätzung des Einzelnen überlassen.


Übrigens: Englische Funksprechzeugnisse auch für Ballonfahrer sind auch beispielsweise für Franzosen und Schweizer Pflicht, auch wenn manchmal von Unkundigen fälschlicherweise etwas anderes behauptet wird.

Ausführliche Informationen unter www.daec.de


Veranstaltungen
« »
M D M D F S S
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
23 24 25 26 27 28
29 30 31